Studie – Behandlung der Mukoviszidose

Zunächst einige Informationen zu unserem Institut. Die Schmiedl Marktforschung GmbH ist ein unabhängiges Marktforschungsinstitut und Mitglied im ESOMAR (European Society for Opinion and Marketing Research) und BVM (Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher). Mittlerweile können wir auf über 20 Jahre Praxiserfahrung im Marktforschungssektor zurückblicken. Wir führen sowohl quantitative als auch qualitative Marktforschung durch.


Weitere Informationen zur Studie:

Wir suchen derzeit im Auftrag eines renommierten Marktforschungsinstituts Mukoviszidose Patienten mit einer homozygoten F508del Mutation und deren Angehörige für eine Online Befragung. Ziel der Befragung ist es ein besseres Verständnis über den Stand der Behandlung zu erfahren, sowie die Wünsche der Patienten an die Therapie besser verstehen zu lernen.

 

Teilnehmer an der Studie sind Patienten ab 18 Jahre sowie Angehörige von betroffenen Kindern /Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren


Die Befragung findet anhand eines online Fragebogens statt.


Dauer beträgt ca. 30 Minuten.
Das Incentive beträgt 50,00€

Die Auswertung der Ergebnisse erfolgt in anonymisierter Form unter Berücksichtigung der deutschen Datenschutzbestimmungen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie unsere Anfrage an interessierte Personen weiterleiten würden.

Interessierte Personen können sich entweder bei Frau Bauch Tel: 0921-60802291 oder bei Frau Holzer, Projektleiterin, gabriele.holzer@schmiedl-munich.de melden.

Print Friendly
Veröffentlicht unter News

Lions Club Mainburg spendet 1000€ an die Regionalgruppe des Mukoviszidose e.V.

Die Regionalgruppe des Mukoviszidose e.V. durfte vom Lions Club Mainburg eine beachtliche Spende von 1000€ in Empfang nehmen. Stefanie Braun, die Präsidentin des Lions Club Mainburg, hat zur März-Sitzung eine Vertreterin des Mukoviszidose e.V. eingeladen, um die Mitglieder über die immer noch unheilbare und seltene Erkrankung zu informieren. Zäher Schleim verstopft bei den betroffenen Erkrankten Lunge und Verdauungsorgane. Dies kann zu einer starken Einschränkung der Lebenserwartung führen. Die Auswirkung der Erkrankung bedingt einen hohen Pflegeaufwand und die Patienten müssen oft früh verrentet werden. Die Spende soll für in einen Sozialfond gehen, um betroffene Familien in der Region zu unterstützen.

Lions Club Mainburg spendet 1000€ an die Regionalgruppe des Mukoviszidose e.V.

Auf dem Bild links Präsidentin Stafanie Braun, rechts Vizepräsident Michael Linseisen, mittig Susanne Auffenberg vom Mukoviszidose e.V.

Print Friendly

Benefizveranstaltung abgesagt

Sehr geehrte Mitstreiter im Kampf gegen Mukoviszidose,

schweren Herzens müssen wir leider die geplante Benefizveranstaltung absagen.
Trotz aller unserer Bemühungen konnten wir nicht genügend Unterstützer mobilisieren, die an dieser Veranstaltung teilnehmen wollten. Wir sind maßlos enttäuscht, doch die Veranstaltung stattfinden zu lassen würde mehr Kosten verursachen als Spenden einbringen und das war nicht unser Ziel.
Wenn Sie uns trotzdem unterstützen wollen können Sie dies gerne mit einer Spende tun  oder Sie veranstalten in Ihrem Freundes und Bekanntenkreis ein „Schutzengel bitte zu Tisch“- Essen. Dies kann ein Frühstücks-Brunch, Kaffe und Kuchen oder ein feudales Abendessen sein. Sie kochen und Ihre Gäste spenden für den guten Zweck. Sollten Sie hierzu noch Unterstützung benötigen oder Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren.

Print Friendly
Veröffentlicht unter News

Schutzengel BITTE ZU TISCH!

Einladung zur Benefizveranstaltung

Mit einem himmlischen Buffet und
engelhaften Klängen
wollen wir Sie verzaubern.

Wann: 13. April um 19.00 Uhr
Wo: Im Leeren Beutel, Regensbrug, Bertoldstrasse 9

Unkostenbeitrag 75€ pro Person
bitte schnellstmöglich nach der Anmeldung überweisen


Regionalgruppe Regensburg

Postbank Nürnberg
BLZ: 760 100 85
Kontonr. : 337 854

 

Einfach auf das Bild klicken und Sie kommen zum Flyer

 

Print Friendly
Veröffentlicht unter News